Ein leckeres Rezept (nicht nur) für Feiertage:

14.06.2017 18:14

Kroniche Bierflaasch

Für vier Personen benötigt man:
ca. 750 g Rindergulasch
ca. 300 g Zwiebeln
1 l dunkles Bockbier
Gewürze (Chilis, Pfeffer, Paprika, aber kein Salz !)
Das Gulasch zunächst in kleine Stücke würfeln. Diese dann in eine Schüssel geben. Grob gewürfelte Zwiebeln dazu geben. Drei bis fünf kleine getrocknete Chilis noch dazu und mit dem Bockbier auffüllen, bis das ganze Fleisch bedeckt ist.
Das ganze lässt man dann über Nacht an einem kühlem Ort durchziehen.
Das Fleisch wird mit den Zwiebeln vom Sud getrennt (den Sud aber nicht wegkippen !). In einem großen Kochtopf wird dann das Fleisch scharf angebraten und mit gängigen Gewürzen verfeinert. Nach dem Anbraten wird der Sud dann langsam zugegeben (aber wirklich langsam, sonst schäumt es über !!!). Das Ganze wird nun ca. 1 1/2 Stunden gegart. Nach Belieben kann man dann noch der Soße ein oder zwei Becher Schmand dazugeben.
Als Beilage eignen sich hervorragend Hartweizennudeln, sowie ein Gurkensalat mit Rahmdressing oder auch Kartoffelklöße und natürlich ein kühles dunkles Bier.